Dicke Titten im Büro

Diese Mitarbeiterin mit den unglaublich dicken Titten macht nicht was wofür sie bezahlt wird. Sie schaut sich dauernd während der Arbeitszeit irgendwelche Pornos an. Doch das reicht dem Chef jetzt. Nachdem die junge Dame auf die erste Abmahnung jetzt anscheinend nicht reagiert hat, folgt eine Abmahnung die sich gewaschen hat. Sie sitzt wieder an Ihrem PC und sollte etwas vorbereiten doch statt dessen schaut Sie sich wieder Pornobilder an. Der Chef beobachtet diesmal die Situation. Er wartet aber noch ein bisschen ab. Die Blondine macht nämlich noch weiter sie holt noch ihre prallen Brüste raus und spielt dann auch noch mit diesen. Genau in diesem Moment kommt der Chef und nutzt die Gelegenheit. Er droht ihr mit Kündigung, wegen verweigerung der angetragenen Aufgaben. Sie hat nur eine Möglichkeit sie muss sich vom Chef ficken lassen, ansonsten ist sie gefeuert. Naja welche Wahl hat Sie in einer solchen Situation, sie lässt sich natürlich auf dieses Geschäft ein. Die Beiden legen auch gleich los, denn der Chef ist eh schon sehr ungeduldig. Zurecht, denn das Ganze kostet ja auch bekanntlich sein Geld. Je länger also die Angestellte nur quatsch macht, desto mehr sinkt die Laune des Chefs. Es ist also gut das sie sich beeilt und die Beiden auch gleich zur Sache kommen. Um den Chef zu beruhigen bekommt dieser auch erst einmal schön einen geblasen. Er hat die Lage voll im Griff, denn danach legt er gleich mit dem Arschfick los. Was soll man da sagen, Chef müsste man sein.




Ähnliche Amateur Videos

RTA Label © 2017 Vagosex